STANDARD-HEADER

Headerbilder: 

Rechtsberatung

Hilfe in Rechts-, Steuer-, Bau- und Wirtschaftsfragen bei Problemen 'rund ums Haus' durch Fachleute von Haus & Grund Riegelsberg

Der Beratungsbedarf unserer Mitglieder in Rechtsfragen betrifft vor allem die Begründung, Durchführung und Beendigung von Mietverhältnissen sowie Fragen aus dem Wohnungseigentumsrecht und sonstige mit dem Grundeigentum in Zusammenhang stehende Rechtsprobleme. Darüber hinaus sind in unserem Vorstand Fachleute aus den Bereichen Steuern, Bau- bzw. Architektur, Wirtschaft und Handwerk vertreten. Wir können somit einen umfassenden Service bei Problemen „rund ums Haus“ bieten. Die Beratung findet im Rahmen unserer monatlichen Sprechstunden statt und entspricht in Rechtsfragen beispielsweise dem Umfang nach einer Erstberatung entsprechend den Gebührenvorschriften des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes, ist jedoch für unsere Mitglieder kostenlos. Eine weitergehende Tätigkeit wird nach den Gebühren- und Honorarordnungen der jeweiligen Berufe abgerechnet.

Mietrecht

Kaum ein anderer Lebensbereich ist derart von Rechtsvorschriften bestimmt wie das Mietrecht. Dies beginnt beim Abschluss eines Mietvertrages über die richtige Anlage der Kaution und der Abrechnung der Betriebskosten bzw. Nebenkosten und hört bei der Kündigung noch lange nicht auf. Für einen von einem Mieterverein oder einen Rechtsanwalt beratenen Mieter ist es relativ einfach, einen gutmeinenden, aber in Rechtsfragen unerfahrenen Vermieter "aufs Kreuz zu legen". Hinzu kommt, dass das Mietrecht durch die Gesetzgebung und die Rechtsprechung einem ständigen Wandel unterliegt. Was über lange Jahre geltendes Recht war, kann durch ein einziges Urteil insbesondere des BGH rechtlich unwirksam werden. Das Mietrecht ist zu einem komplexen Rechtsgebiet geworden, die Mehrzahl aller Rechtsstreitigkeiten vor den Amtsgerichten in Deutschland betreffen das Mietrecht. 

Wohnungseigentumsrecht

Das Wohnungseigentumsrecht hat sich inzwischen zu einer Spezialmaterie entwickelt, die selbst von Juristen oft nicht mehr umfassend und richtig überblickt wird. Wer sich eine Eigentumswohnung anschafft, der sollte zumindest einmal die Teilungserklärung als das "Grundgesetz" der Wohnungseigentümergemeinschaft gelesen und verstanden haben Dazu gehört auch, die Begriffe wie Sondereigentum, Teileigentum, Gemeinschaftseigentum, Sondernutzungsrecht zu kennen und auseinander halten zu können. 

Immobilienrecht, Nachbarrecht, Baurecht

"Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt", diese Erkenntnis hatte auch schon Friedrich Schiller, und sie wird tagtäglich durch manchmal nicht mehr nachvollziehbare Nachbarstreitigkeiten und unsinnige Gerichtsverfahren bestätigt.  

Neue Handwerker - und Verbraucherbauverträge 

Am 1. Januar 2018 sind  die  Regelungen  des  neuen  Bau-  und Werkvertragsrechts in Kraft getreten.  Die von Haus & Grund und dem Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) gemeinsam erstellten und Einfamilienhaus/Schlüsselfertigbauvertrag und Handwerkervertrag sind  überarbeitet und an die neue Rechtslage angepasst worden

 

Ihre Ansprechpartner bei Haus & Grund Riegelsberg-Köllertal:

 

Infoblätter 'rund ums Haus'

Vom Bundesverband Haus & Grund Deutschland werden zu einer Reihe von für Grundeigentümer und Vermieter relevanten Themen kostenlos aktuelle Infoblätter herausgegeben, angefangen vom Wohnungskauf über Schönheitsreparaturen oder die Abrechnung von Betriebskosten bis hin zu den Freibeträgen bei der Erbschaftssteuer. Damit kann man sich bei Problemen im Mietrecht oder sonstigen Fragen rund ums Haus einen ersten Überblick verschaffen. Die Infoblätter können hier aufgerufen und ausgedruckt werden: Infoblätter

 

Ansprechpartner für Rechtsfragen: 

Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Immobilienrecht, Nachbarrecht sowie Rechtsfragen allgemein: Herr Rechtsanwalt Horst Altmeyer, Horst Altmeyer@hug-riegelsberg.de, Telefon 06806 987 4800. 

 

gross